Telestream

Lightspeed Capture

Lightspeed Live Capture




Videoaufnahme und -verarbeitung
Standalone-Capture, Multi-Server-Capture-Farm oder direkt in die Vantage Media-Plattform integriert

Lightspeed Live Capture ist eine hochskalierbare und flexible Lösung zur Erfassung mehrerer Kanäle für die Aufnahme von Hochauflösungs- und Proxy-Dateien zur Verwendung in Produktions-, Postproduktions- oder Broadcast-Workflows. Inklusive professioneller RS422 VTR-Steuerung für Protokollierung und Erfassung.

  • Enterprise-Class Automated Capture & Ingest
  • Easy-to-Use Web Interface
  • Unterstützung für sehr viele Formate und Delivery Options
  • NEW! Support for Avid Interplay Check-in
  • Multi-Channel IP und SDI Capture
  • Growing File Record for Open Workflows
  • Automatisches RS422 VTR Deck Control & Tape Logging
  • 16-bit Video Verarbeitung
  • Live Capture zu Vantage
  • Stream und Capture auf dem selben System








 Features

Features




Automatisches Capture & Ingest der Enterprise-Klasse
Skalierbare, automatisierte Multichannel-IP- und SDI-Erfassungslösung für die direkte Aufnahme von Live- oder Bandmedien in Produktions-, Postproduktions- und Broadcast-Workflows. Lightspeed Live Capture verarbeitet Video im 16-Bit-Bereich, um die Qualität der Quelle zu erhalten, und zeichnet in einer Vielzahl von Mezzanine-Dateiformaten auf, um sie an lokalen gemeinsamen Speicher, CIFS, FTP, S3, Aspera und mehr zu übertragen.

Einfach zu bedienende Weboberfläche
Mit einer einfachen, intuitiven web-basierten, HTML5-kompatiblen Benutzeroberfläche. Ermöglicht die vollständige Kontrolle oder Remote-Verwaltung über ein beliebiges Webportal und skaliert problemlos für große Systemimplementierungen. Integrierte Kalender-, Terminplanungs- und Web-Services-API machen die Einrichtung von Aufnahme- und Erfassungsereignissen extrem einfach.

Wide Format Support und Lieferoptionen
Erfassen Sie Codecs und Container der Enterpriseklasse, die für jeden Workflow bereit sind. Programmatisches Einfügen von Inhalten ermöglicht das Hinzufügen von benutzerdefinierten Führungslinien, Trailern oder Füllungen. Unterstützung für MPEG2 TS, DNxHD / HR, AVC Intra, Apple ProRes, XDCAM, HEVC, MXF OP1a, TIFO und viele mehr.

Unterstützung für Avid Interplay Check-in
Mit Lightspeed Live Capture können Sie Ihre Assets (auch wenn sie noch erfasst werden) direkt in Avid- oder Adobe-basierten NLE-Systemen überprüfen. Unabhängig davon, ob Ihre Editoren Interplay oder nur Media Composer oder Adobe CS verwenden, können sie wachsende Dateien, die mit Lightspeed Live Capture aufgenommen wurden, aufnehmen und sofort mit der Bearbeitung beginnen. Sie müssen nicht warten, Sie müssen Ihren Postproduktions-Workflow nicht ändern - Ihre Bearbeitungszeit ist jetzt schneller geworden.

Multi-Channel-IP- und SDI-Capture
Erfassung und Verarbeitung von bis zu vier 3G-SDI-Eingängen oder eines gebündelten UHD- oder 4K-Signals bei gleichzeitiger Aufnahme mehrerer MPEG-2- (SPTS, MPTS) und RTMP-Quellen auf einem einzigen, kompakten 1RU-Server. Kombinieren Sie mehrere Einheiten, um eine Capture-Farm zu erstellen, die remote ausgeführt und verwaltet werden kann. Enthält Unterstützung für Genlock, Untertitel, Timecode-Burn-In, Override, Audiokanalzuordnung und Metadatenbeschriftungen und -variablen.

Growing File Record für offene Workflows
Alle aufgezeichneten Dateien können sofort an jeden Produktions- oder Verarbeitungsworkflow geliefert werden. Sie können mit Avid Media Central, Avid Interplay, Adobe Premiere, Switch, dem Vantage Social Media Connector, Apple Final Cut Pro und vielen anderen Formaten aufnehmen und arbeiten. Niedrigere Bearbeitungszeiten für Clips, Highlights oder Promo-Pakete in Live- und Postproduktionsumgebungen. Dank der Kompatibilität mit dem Aspera Faspex-Dateiübertragungsdienst können Sie Dateien vor Ort erfassen und remote über nicht verwaltete Netzwerke in Echtzeit bearbeiten.

Automatische RS422-VTR-Decksteuerung und Bandprotokollierung

Verwalten Sie einfach mehrere SDI-verbundene VTR-Decks in der GUI oder mithilfe von Hot-Key-basierten Transportsteuerelementen. Steuern Sie Decks und erfassen Sie Aktionen remote über die Web Services API. Integrierte Planungs-, Auslöse- und Automatisierungsfunktionen ermöglichen das Erfassen und Aufnehmen von Arbeitsabläufen mit Set-it und Forget-it. Der 60-Sekunden-Zeitverschiebungs-Puffer bedeutet, dass Sie kein kritisches Filmmaterial verpassen und eine fehlerresistente Aufnahme des ganzen Bandes bedeutet, dass Sie das gesamte Band ohne Unterbrechung erfassen, auch wenn es beschädigt ist oder Informationen fehlen. Einfache Definition und Bindung von Capture-Variablen, Befüllen von Labels für Downstream-Aktionen.

16-Bit-Videoverarbeitung
Überragende Echtzeit-Videosignalverarbeitung direkt von unserer branchenführenden Medienverarbeitungsplattform Vantage. Lightspeed Live Capture verarbeitet Video im 16-Bit-Bereich, um die qualitativ hochwertigsten Assets zu erhalten und das Quellmaterial mit absoluter Genauigkeit einzuhalten. Zukunftsfähig für UHD-, HDR-, WCG-, SMPTE 2022-Verarbeitungsanforderungen.

Live Capture zu Vantage
Erstellen Sie im Vantage Workflow Designer Live Capture- und Tape Capture-Ursprungs-Aktionen, um intelligente, automatisierte Medienverarbeitungsworkflows in einer entsprechenden Vantage-Domäne zu initiieren. Richten Sie Ihre Medien nahtlos und effizient für kontextbezogene Ansichtsfenster mit dem richtigen Branding, den Anzeigen, der Untertitelung, der ABR-Verpackung usw. aus, und zwar mit nur einer einzigen Erfassung.

Stream und Capture auf demselben System
Lightspeed Live Capture kann mit Lightspeed Live Stream kombiniert werden, um Multiscreen-Inhalte von ABR OTT zu mehreren Zielen im Internet zu kodieren und zu streamen. Liefern Sie Live-HLS-, MPEG-DASH- und RTMP-Streams direkt an CDNs oder veröffentlichen Sie sie auf Social-Media-Plattformen wie Facebook Live und YouTube Live, während Sie Mezzanine-Qualitätsdateien in offene Workflows aufnehmen. Umfasst die Unterstützung für die Veröffentlichung über mehrere Kanäle, IDR-Rahmeneinfügung, SCTE-35/104-Kompatibilität, programmgesteuerte Steuerung und mehr.





 Technische Spezifikationen

Technische Spezifikationen




SD/HD/3G-SDI Video Inputs

  • SMPTE 259M-C (270Mb/s, 480i/576i) 625/50, 525/59.94
  • SMPTE 292M (1.5Gb/s, 720p/1080i/1080p/1080@24Psf)
  • SMPTE 424M (3.0Gb/s, 1080p50/60) UHD/4K Video Inputs (using Quad-Link 3G-SDI)


UHD/4K Video Inputs (using Quad-Link 3G-SDI)

  • UHD (3840 x 2160p- 23.98/24/25/29.97/30/50/59.94/60)
  • 4K (4096 x 2160p - 23.98/24/25/29.97/30/50/59.94/60)


Audio Channels

  • Up to 16 channels embedded SDI audio 48Khz/16/24bit / Uncompressed


VTR Machine Control for each SDI Input

  • RS-422, 9 pin Sony Protocol
  • Control up to 4 VTRs per Lightspeed Live Capture system


External API Control

  • Web service
  • RS-422 (BVW/Sony 9-pin)


Time code sources

  • Source SDI input (VITC/VBI)
  • RS-422
  • Analog LTC
  • Computer Clock
  • Free Run


Edit solutions

  • Apple Final Cut Pro 7 and X
  • Adobe Premier Pro CC
  • Avid Media Composer 6 or later
  • Others


Primary output file formats

  • Apple ProRes – 422HQ, 422SQ, 422LT, 422 Proxy, 444
  • DNxHD - 444, HQX, HQ (220/185 Mbps), HQ TR (145/120 Mbps), SQ (145/120 Mbps), SQ TR (100 Mbps), LB (45/36 Mbps)
  • DNxHR – 444, HQX (10 bit), HQ, SQ, LB
  • AVC Intra - 50 Mbps 4:2:0, 100 Mbps 4:2:2, 200 Mbps 4:2:2
  • AVC Baseline, Main, High. Bit Rate - 50 Mbps
  • XDCAM HD - 18 Mbps CBR, 25 Mbps CBR, 35 Mbps VBR
  • XDCAM HD422 - 50 Mbps CBR
  • XDCAM EX - 35 Mbps VBR
  • IMX – 30, 40, 50Mb/s
  • HEVC (software encoding only) Bit Rate - 50 Mbps
  • DV - DV 25 Mbps, DVCPRO 25 Mbps, DVCPRO 50 Mbps, DVCPROHD
  • x264 Baseline, Main, High, High 10, High 4:2:2. Bit Rate 512-50,000 kbps
  • x265 Main, Main 10, Main Intra, Bit Rate 512-50,000 kbps


Browser based control UI

  • Manual Recording options
  • 24/7/365 Scheduling
  • VTR control via RS-422
  • Web Service API
  • Multichannel Gang recording


Container Wrappers

  • MXF OP1a including RDD9 and RDD25 variants
  • QuickTime
  • MP4 - complies with IEC-14496-14
  • Telestream TIFO


Proxy output files

  • AVC/H.264 - MXF OP1a - High@L3, container conforms to SMPTE RDD25, Bit Rate 512-10,000 kbps
  • AVC - MP4 - High@L3, container conforms to IEC-14496-14, Bit Rate 512-10,000 kbps


Hardware

  • 1 RU chassis
  • Dual hot swap Power Supplies
  • 4 x 10GBase-T Ethernet ports
  • Up to 8.8TB of local RAID storage


Environment

  • Management console and system monitoring via SNMP
  • Size: H 1.7” (43mm) x W 17.2” (437mm) x L 27.8” (707mm)
  • Weight: 32 lbs
  • AC Input: 100-127Vac, 50-60Hz; 200-240Vac, 50-60Hz
  • Operating Temperature: 5°C to 40°C (41°F to 104°F)





 Kontakt

Kontakt







Michael Stein
+49 89 905 069 11
michael.stein@dve-x.com

Toni Ziegler
+49 89 905 069 152
toni.ziegler@dve-x.com

  • Telestream

    Vidchecker

    Video Convert Management
    Vidchecker

    Vidchecker

    Die Software für PCs/Server und Mac Browser Clients automatisiert die arbeitsintensive manuelle Qualitätskontrolle. Video-/Audio-Konformität werden per Software geprüft und korrigiert. Mit jeder Lizenz können bis zu vier Files bearbeitet werden.

    MORE
  • Dell EMC² Isilon

    Isilon

    Storage
    Isilon

    EMC² Isilon

    Aufgrund der Systemstruktur liefert EMC Isilon verbesserte Leistung für file-basierte Anwendungen und Workflows auf Primary- und Secundary-Storage und auf Nearline Archive.

    MORE
  • Quantum

    Xcellis

    Storage
    Xcellis

    Xcellis Workflow Storage

    Xcellis Workflow Storage besteht aus dem Xcellis Workflow Director für Systemmanagement und Client-Konnektivität sowie einem RAID-Speicher für Daten. Diese Kombination managt auch sehr große Speicheranforderungen.


    MORE

Archiv-Systeme

XenData managed Archive und Restore auf und von LTO-Laufwerken und -Libraries.


zum Produkt

Project Parking

Project Parking ist eine kostengünstige Lösung, die sicher archiviert und komplette Avid Projekte wiederherstellt.

zum Produkt

R&S Venice

Der Media Production Hub von Rohde&Schwarz bewältigt zuverlässig Ingest, Play-out und Transcoding.

zum Produkt