Marquis Broadcast

IMET

Interplay Metadata Export Tool




Export von Interplay-Metadaten für einfache Suche und Referenz sowie für eine Umfangreduzierung der Interplay-Datenbank

Ideal für Anwender, die umfangreiche Interplay-Datenbanken haben und deren Größe reduzieren möchten, aber gleichzeitig die Metadaten einfach zugänglich ablegen wollen.

Metadaten werden exportiert, indem Sie einfach ein Projekt in einen Ordner ziehen. Von dort extrahiert das Export-Tool die Struktur, Metadaten, Sequenz-AAFs und Header-Frames für alle Master-Clips, Sub-Clips, Gruppen-Clips und Sequenzen. Diese datenwerden dann verwendet, um Ordner und Datendateien zu füllen, die über eine einfache Website präsentiert werden. Nach dem Export kann der Benutzer die Informationen aus Interplay löschen und so die Anzahl der in der Datenbank enthaltenen Assets reduzieren. Die Suche nach den umsortierten Dateien erfolgt über einen Webbrowser.


 Features

Avid Interplay Metadata Export




Interplay-Metadaten sind meist äußerst umfangreich und können nicht native in einem externen System dargestellt werden. Die Daten sind für Produktionsteams auch lange nach der Archivierung eines Avid Interplay-Projekts noch nützlich - zum Beispiel für eine mehrjährige Serie. Daher werden die Interplay-Metadaten oft nicht gelöscht, nachdem das Projektmedium archiviert wurde. In Folge wird die Interplay-Datenbank, die seit Jahren läuft, extrem groß und langsam werden.

Typischer Arbeitsablauf mit IMET:

  • Beendigung des Projektes in Interplay
  • Archivierung der Medien mit Interplay Archive
  • Exportieren der Projektmetadaten, indem der Anwender sie in den Überwachungsordner zieht, um sie automatisch in das Interplay Metadata Export-Tool aufzunehmen
  • optional kann das Projekt von Interplay gelöscht werden


Leistungen:

  • einfache Handhabung externalisierter Interplay-Metadaten
  • Verringerung der Anzahl der Assets in Interplay, um die Indexierungsgeschwindigkeit und -leistung zu verbessern
  • Exportiert alle Projekt- und Medienmetadaten einschließlich AAFs von Sequenzen
  • Zugriff auf AAFs von Sequenzen aus Projekten und Bins
  • alle exportierten Interplay-Metadaten bleiben vollständig erhalten und können jederzeit wieder gefunden werden


was wird extrahiert?

  • alle Arten von Assets zusammen mit ihren System- und Benutzermetadatenfeldern
  • Head Frames für Master-Clips, Sub-Clips, Gruppen-Clips und Sequenzen
  • AAF-Dateien für Sequenzen
  • Mediendateipfadinformationen für Master-Clips
  • Links mit:
    • Verwendung von Master-Clips, Sub-Clips, etc
    • Inhalt von Sequenzen





 Kontakt

Kontakt






Michael Stein
+49 89 905 069 11
michael.stein@dve-x.com

Toni Ziegler
+49 89 905 069 152
toni.ziegler@dve-x.com

  • Avid

    Interplay | Production

    Audio Management
    Interplay | Production

    Interplay | Production

    erhöht den Ertrag Ihrer Medien. Die Arbeitsleistung Ihrer Prozesse wird durch das Interplay Media und Production Asset Management-System erhöht.

    MORE
  • Avid

    Avid Nexis Family

    Storage
    Avid Nexis Family

    Avid Nexis Family

    Flexible Medienproduktion mit Software-Definierter Speicherplattform
    Avid NEXIS wurde speziell für die Online- und Nearline-Produktion entwickelt und bietet Medien-Teams schnellen, direkten Zugriff auf einen gemeinsamen Pool konfigurierbarer Speicherressourcen, die sich einfach nach Bedarf bereitstellen und neu zuordnen lassen.

    MORE
  • Avid

    Media Composer

    Video
    Media Composer

    Media Composer

    Media Composer ist die ideale Lösung für hochqualitatives Film- und Video-Editing - egal, ob für Filme, Fernseh-Shows, Werbung oder andere Video-Daten.

    MORE

Archiv Systeme

Digital Archive Management Systeme für Media und Entertainment.


zum Produkt

PROJECT PARKING

Avid Storage Management für Backup und Archivierung von Avid Media Composer Projekten

zum Produkt

R&S®VENICE

Der Venice Videoserver bietet eine umfassende Lösung für Live-, Studio- und Channel-Playout-Anwendungen.

zum Produkt