Facilis Technology

Terrablock

TERRABLOCK


Speziell für den gemeinsamen Zugriff auf die Projekt- und Mediendaten entwickelt bietet Ihnen der Terrablock von Facilis Technology eine kompakte, kostengünstige Shared Storage Lösung.

Er kann gleichzeitig von Mac- und Windowsarbeitsplätzen genutzt werden. Mit der integrierten Thunderbolt-Technologie können ebenfalls MacBook Pro- und iMac-Kunden die Vorteile bis zu 16Gb Fibre Channel und 10-Gbit-Ethernet Verbindungen ausschöpfen.

Nach einfacher Formatierung kann fast jede Applikation (Avid, Finale Cut, Adobe, etc.) von den einzelnen Clients genutzt werden.

Sie erhalten den Terrablock in den Varianten:

  • Terrablock Hybrid24
  • Terrablock 24EX/32
  • Terrablock 24D
  • TerraBlock 24EX/16
  • TerraBlock 24EX/12
  • TerraBlock 24EX/8
  • TerraBlock TX16
  • TerraBlock SSD8
  • TerraBlock D8

Verfügbare Speicherkapazitäten von 16TB bis 96TB.

 Features

Features


  • Multi-Plattform-Shared File System
    Gleichzeitige Nutzung von Apple OSX-, Window-s und Linux-Workstations.
  • 4/8/16Gbit FIBRE UND 1/10Gbit ETHERNET
    Wählen Sie je nach Bedarf die Bandbreite für die für Sie geeignetste Geschwindigkeit für den Zugriff auf Ihre Video-und Audio-Dateien.
  • AVID, Premiere und Final Cut Pro Projekt SHARING
    Native Avid Media Composer-Projekt Sharing und interaktive Final Cut Pro und Premiere-Projekt Sharing durch den Facilis Project Manager.
  • Auswählbare Daten Sharing-Methoden
    File-Level für die Zusammenarbeit aller Volumen, oder Volume-Level für ein Daten-Sharing mit High-Performance. On the fly können Sie die Volumen von Volume-Level auf File-Level für Fibre und Ethernet Verbindungen wählen.
  • Externe Erweiterung mit TX16 DISK SET EXPANDER
    Terrablock bietet eine externe Erweiterung durch den TX16 Expander für zusätzliche virtuelle Online-Speicherlösungen. Erweitern Sie kostengünstig ein einzelnes 24D bis zu 112TB.
  • PRO TOOLS FILE-Level-Support
    Terrablock ist für 192 Spuren 48K-Playback mit einer Standard-1Gb Ethernet-Verbindung qualifiziert. Das Facilis Shared File System bietet eine höhere Leistung und Kompatibilität für Pro Tools Version 9 und höher.
  • KEINE PER-SEAT Lizenzen oder 3rd Party Fees
    Sie können Ihre Client-Anzahl auf bis zu 100 Fibre Channel- und Ethernet-Clients kostenfrei erweitern.
  • DYNARAID DATENSCHUTZ
    Terrablock liefert die effiziente Datensicherung bei 9% Overhead für RAID5. Die Art der Datensicherheit ist pro Volumen wählbar und kann on the fly und ohne Datenverlust geändert werden.
  • VIRTUAL VOLUME Workflow und Performance
    Die „Virtual Volumes“ bieten dynamische Erstellung, Erweiterung und Aufteilung. Behalten Sie 100% Leistung auch bei 100% Auslastung.

 Hybrid24

Hybrid24



Fully Populated Hybrid Shared Storage, 136TB, 144TB

Der Hybrid24 ist das Flagschiff der Facilis Shared Storage-Reihe. Er bietet 16 Laufwerke mit je 8 TB sowie 8 Laufwerke mit 1 oder 2 TB. Das System arbeitet mit SSD Laufwerken und ist bereit für alles, was sie übertragen möchten.

 

 

 Terrablock 24EX

Terrablock 24EX


Den Terrablock 24EX gibt es in fünf verschiedenen Konfigurationen:

  • 24EX/32
  • 24EX/D
  • 24EX/16
  • 24EX/12
  • 24EX/8

Sie verfügen je nach Konfiguration über eine Kapazität zwischen 12 TB und 48 TB. Im Betrieb als Video-Server können beispielsweise ca. 15 Arbeitsplätze gleichzeitig mit einem ProRes 422 oder DNxHD 145-Datenstromversorgt werden.


24EX/32
Expandable Shared Storage,
128TB, 256TB
Das Flagschiff der 24EX-Reihe bietet die Möglichkeit, 16 interne und 16 externe 4 TB oder 8 TB Laufwerke zu kombinieren. Damit können mehr Datenströme und unbearbeitete Bandbreite für 4K und HDR Editorials erzeugt werden.

24D
Fully Populated Shared Storage, 96TB, 192TB
Der 24D ist ein bewährtes System für größere Anwender. Kontinuierlicher Weiterentwicklungen und Optimierungen haben dafür gesorgt, dass der 24D zu den herausragenden Anwendungen in seiner Klasse gehört.

24EX/16
Expandable Shared Storage, 64TB, 128TB
Der 24EX/16 enthält eine Gruppe von 16 Laufwerken und bietet eine starke Leistung bei geringen Betriebskosten sowie geringe Einstiegskosten. Der TX16 mit einem 24EX/16 kombiniert werden und erreicht dann die Leistung eines 24EX/32.

24EX/12
Expandable Shared Storage, 48TB, 96TB
Der 24EX/12 ist ein “halber” 24D und bietet geringe Einstiegskosten sowie die Möglichkeit, schnell und einfach aufzurüsten bis zu 96 oder 192 TB. Selbst mit nur 12 Laufwerken kann dieser 24EX große 444-HD- sowie komprimierte 4K-Workflows bearbeiten

24EX/8
Expandable Shared Storage, 32TB

Der 24EX/8 ist das Einstiegsmodell für größere Server-Schränke mit eigener Stromversorgung und interner Erweiterungsmöglichkeit. Eine Anschlusskarte für eine hohe Bandbreite und Spare Drive sind seit den 5u Servermodellen Standard.








 SSD8

SSD8


Fully Populated SSD Shared Storage, 8TB, 16TB

Das SSD( ist ein schneller, kleiner Terrablock mit 8 Laufwerken mit 1 oder 2 TB. Er ist der perfekte Add-on-Server für short-form 4K+ workflows. Ergänzt mit einer TX16 Erweiterung wird er zum Hybrid-System.

 Facilis TX 16

Facilis TX 16


Facilis TX 16 ist ein 16-Drive-Gehäuse, das als Kapazitätserweiterung für jeden TerraBlock 24D oder als direct-attached RAID für ein 24D- oder 24EX-System verwendet werden kann.
Mit TX 16 erhalten Sie die gleiche Leistung, Qualität und Unterstützung in Ihrem Workflow wie bei jedem TerraBlock.

KEY FEATURES:

Direct-Attached and Satellite Option:
Mit der DAS-Option kann das TX16-System in RAID5 oder RAID6 formatiert werden und als Lokal-Attached-Storage oder TerraBlock-Erweiterung verwendet werden.
Wenn Sie TX16 als TerraBlock-Erweiterung verwenden, können Sie das System mit dem Facilis Shared File System als Mulit-User-Write Volumen benutzen.

Erweiterbarer Virtual-Volume-Workflow:
Erweitern Sie Ihren TerraBlock 24D bis 224TB für einen Bruchteil der Kosten gegenüber herkömmlichen Server-based Extentions. Die externe Erweiterung wird durch TX16 SAS-Expander als zusätzlicher, virtueller Online-Speicher aktiviert.

 Facilis T8

Facilis T8


Facilis T8 ist ein 8-Festplatten-Gehäuse, das als Direct-Attached SAS-Speicher für Mac-, Windows- und Linux-Workstations oder Direct-Attached-Extention für 24EX- und 24D-Terrablock-Systeme verwendet werden kann.

Das Gerät ist tragbar, liefert einen hohen Durchsatz und nachhaltige Performance für Ihre kreativen Arbeitsabläufe.

Synchronisieren Sie Ihr T8-System mit Online Volumes bis zu 14TB und nehmen Sie Ihre gesicherten Daten einfach mit. Überall hin.

Mit dem Facilis Shared File System können Sie T8 als Multi-User Write Volumen darstellen. So haben Sie die Möglichkeit Daten-Offload und -Backup von Client aus zu steuern.

T8 unterstützt Windows, Linux und Mac und bearbeitet HD und 2K DI Workflows mit bis zu 700MB/sec für Read und Write.

Eigenständiges RAID-Processing macht Ihre Arbeit schneller, effizienter und unabhängig von der CPU-Performance eines Host Computers.

T8 ist verfügbar mit 16TB oder 32TB Speicherkapazität.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. 

 

 SyncBlock

SyncBlock


SyncBlock - Leistung, Sicherheit, Kapazität

Der neue SyncBlock ist von 8TB bis 64TB als Einzel-Lösung und LTO5-Libary Model zu erhalten. Mit SynBlock können Sie einfach und automatisch in Zusammenarbeit mit TerraBlock archivieren, sichern, synchronisieren und spiegeln. SycBlock erhalten sie schlüsselfertig als Turnkeysystem mit Archive-/Backup-Software, Hardware, Cabling und Dokumentation.


Mithilfe des SyncBlocks unterstützt Ihr TerraBlock 24D die TX16 Expansion gemeinsam mit dem RAID 6 TX16. LTO LTFS Single und Autoloader sind ebenfalls verfügbar. Mit dieser Kombination erhalten Sie bis zu 224TB Max RAW Storage! Zuverlässigkeit, Leistung und Sicherheit vereinen sich somit zu einer optimalen Speicherlösung.

 Facilis Hub Server

Facilis Hub Server




Der Facilis Hub-Server entlastet Serverprozesse und erhöht die verfügbare Bandbreite der TerraBlock-Speichersysteme. Neue Kunden profitieren von maßgeschneiderten Hub Server Stacks mit verbesserter Systemredundanz und Datenausfallsicherheit. Alle Systeme bieten eine lineare Skalierbarkeit der Bandbreite bei Erweiterung des Netzwerks.

Für bereits vorhandene TerraBlock-Systeme sind standalone Hub Server eine ideale Lösung, um die Bandbreite zu erhöhen und die Skalierbarkeit mit zentralisiertem Clientzugriff auszubauen.

weitere Informationen


Konfigurationen

Dies sind nur ein paar beispielhafte benutzerdefinierte Konfigurationen, die mit dem Hub Server verwirklicht werden können.

Leistungsstarke Basiseinheiten können mit externen SAS-Gehäusen, LTO und Nearline für Datenausfallsicherheit und Hub-Servern für Aggregation und Optimierung erweitert werden.




24EX / 32 128 TB mit LTO7-Bibliothek
- insgesamt 1,5 GB/s
Das leistungsstarke System mit 32 Laufwerken und SAS-gebundener Archivbibliothek bietet ausreichend Geschwindigkeit für Multi-System-4K-Editorials und die Archivierung von Rohkameramastern für die Bearbeitung und Fertigstellung. Mit 144 TB bandbasiertem Speicher und 110 TB gemeinsam genutztem Tier 1-Speicher steht diese Konfiguration für mehrere Fibre-Channel- oder Ethernet-Clients für umfangreiche Medien bei der redaktionellen Verarbeitung zur Verfügung.





Hub Redundanter Quad Stack 128 TB - gesamt 2,5 GB/s
Dieses System mit 32 Laufwerken besteht aus redundanten 32 TB 8D- und Hub-Servern auf einem 16-Gbit-Switch. Wenn Sie RAID51 verwenden, ist dieses System vor einem Server-Ausfall geschützt. Bei Verwendung von Standard-RAID50-Volumes kann jeder Hub-Server übernehmen, falls der andere ausfällt. Der Switch kann auch mehrere 16-Gbit-Fibre-Channel-Clients aufnehmen, wodurch auch Single-User-Sharing für diese Clients aktiviert werden kann, dadurch erhöht sich das Gesamtbandbreitenpotenzial dieser Konfiguration noch weiter.





Hub Dual 24D Stack 192 TB mit 128 TB Nearline - gesamt 3,5 GB/s
Mit 48 Laufwerken und einem zusätzlichen Nearline-Cache von 128 TB ist dieses System extrem flexibel. Die 24D-Einheiten sind über 32-GB-Fibre-Channel verbunden, die schnellste verfügbare Blockmodus-Konnektivität. Jede Einheit trägt Tausende MB/s Rohbandbreite zum Hub-Server bei, der die Ethernet- und Fibre-Channel-Clients über eine einzige Haupteinheit speist, ohne dass ein Lastenausgleich erforderlich ist. Offload und Sicherung erfolgt über einen 128 TB Nearline NL16, der Dateien über 2GB/s über unsere SyncBlock Backup-Software übertragen kann.

Alle Beispielkonfigurationen basieren auf optimalen Multi-Client-Geschwindigkeits-Benchmarks auf Multi-User-Write-Datenträgern, die über Fibre Channel und Ethernet verbunden sind.







 Kontakt

Kontakt




Michael Stein
+49 89 905 069 11
michael.stein@dve-x.com

Toni Ziegler
+49 89 905 069 152
toni.ziegler@dve-x.com

  • Avid

    Media Composer

    Video Broadcast
    Media Composer

    Media Composer

    Media Composer ist die ideale Lösung für hochqualitatives Film- und Video-Editing - egal, ob für Filme, Fernseh-Shows, Werbung oder andere Video-Daten.

    MORE
  • Adobe

    Premiere Pro

    Video
    Premiere Pro

    Adobe Premiere Pro CC

    Produzieren Sie atemberaubende Videos – egal, wo Sie sind. Mit einem der führenden Werkzeug-Sets für professionellen Videoschnitt können Sie Rohmaterial in nahezu jedem nativen Format bearbeiten – sowohl über den Desktop-Computer als auch auf Mobilgeräten – und herausragende Videos mit brillanten Farben für Film, Fernsehen und das Web erstellen.

    MORE
  • Hewlett Packard

    ZBook

    Zubehör
    ZBook

    HP Mobile Workstation ZBooks
    Power, Style and Thunderbolt

    Die neue Serie der mobilen Workstation von HP:
    ZBook 15, ZBook 17 und ZBook Studio

    MORE

Archiv-Systeme

XenData managed Archive und Restore auf und von LTO-Laufwerken und -Libraries.


zum Produkt

Project Parking

Project Parking ist ein kostengünstiges Dienstprogramm, das sicher archiviert und komplette Avid Projekte wiederherstellt.

zum Produkt

DVS Venice

Der Media Production Hub von DVS bewältigt zuverlässig Ingest, Play-out und Transcoding.

zum Produkt